FACHBEREICH
Exzellente Qualität in der Rehabilitation

Indikationen für eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme

  • Degenerativen Wirbelsäulenschäden mit Gefügestörung und Muskelschwächen.
     
  • Bandscheibenschäden mit Lumbalgien und Ischialgien.
     
  • Skoliosen und Kyphosen der Wirbelsäule.
     
  • Spondylolysen und Spondylolisthesen.
     
  • Morbus Bechterew.
     
  • Chronisches Halswirbelsäulen- und Schulter-Arm-Syndrom.
     
  • Arthrosen der großen und kleinen Gelenke.
     
  • Chronischen Kreuzschmerzen.
     
  • Weichteilrheumatischen Beschwerdebildern.
     
  • Osteoporose.