FACHBEREICH
Exzellente Qualität in der Rehabilitation

Indikationen für eine Anschlussheilbehandlung

  • Gelenkoperationen, konventionelle und zementlose Endoprothesen, Oberflächenersatz.
     
  • Operative und konservative Behandlung nach Unfallverletzungen und Unfallverletzungsfolgen, nach Polytrauma.
     
  • Konventionelle und erweiterte Bandscheibenoperationen.
     
  • Ventrale und dorsale Wirbelsäuleneingriffe bei: Skoliosen, Spondylolisthesen, Kyphosen, Frakturen, Spondylitis und Tumoren der Wirbelsäule, Postdiskotomiesyndrom, degenerativen Prozessen an der Halswirbelsäule.
     
  • Rheumachirurgische und handchirurgische Eingriffe.
     
  • Amputationen von Gliedmaßen, Prothesenversorgung und Prothesengebrauchsschulung.